hier erzähl ich euch ab jetzt immer, wie so ein gig mit bon war!

Hallöle!
Hier ist mal wieder ein kleiner... Bericht von einem bzw. zwei gigs von bon auf der YOU02 in BERLIN:
Also fangen wir mal ganz von vorne an:
Tot müde habe ich mich heute morgen aus dem bett gegen 8Uhr gequält, erst mal was essen um mich zu stärken, dann duschen, und mich schließlich zurecht machen. So war es auch schon gegen 9Uhr, und ich und meine Freundin mussten uns im Schnee(!!!) beeilen, damit wir noch den Bus bekommen. Zum Glück war er noch nicht weg! Puh Schwein gehabt! Am Bahnhof angekommen holte ich mir noch schnell die „sixteen“, weil da ein kleiner Artikel über bon drin ist. (Danke @ FunnyNaddel!)Na ja, dann saßen wir uns endlich in die S-Bahn...irgendwann kurz vor 10Uhr, waren wir auch schon am Messeeingang, taten uns noch mit 9 anderen zusammen und kauften die Eintrittskarten (durch diesen Zusammenschluss spart man schließlich 3€uro!!!)In den Hallen angekommen, schauten wir und erst mal eine ganze Weile um, und greiften viele Dinge ab. So ca. 11.30Uhr standen wir nun an der 104.6RTL Bühne und warteten auf bon. Zum Glück sah ich auf einer Karte das sie hier jedoch erst um 16Uhr auftreten würden. Also hat entweder X-Cell falsche Daten geschrieben, oder ich hatte es vertauscht. Also machten wir uns schnell zur VIVA-Bühne auf, und stellten und zu den anderen Wartenden.
Milka moderierte auch schon, und vergab Geschenke. So gings gut 1 und ne halbe Stunde, bis endlich die Schnuckels kamen...*freu*
Unter großen Beifall kamen sie auf die Bühne gestürmt! Ich weiß es nicht mehr genau, aber ich glaube sie sangen zuerst Slipping into you, dann Missing you, gefolgt von Girl 4 a day, und schließlich *megaaaaaaaaaaaaaaafreu* Free as a bird, wo ich gleich mal wieder ans Meet&Greet denken musste... auf der VIVA-Bühne war der Auftritt schon mega geil, aber das ließ sich natürlich auch noch steigern!! Aber dazu später.
Nachdem sie unter tosendem Geklatsche von der Bühne gingen, musste ich und meine Freundin, die Jule, erst mal n Päus-chen machen, die Füße taten vielleicht weh! Naja, nach ner Pause und ner Stärkung latschen wir wieder durch die Messehallen...Hatten aber schon alles gesehen, so stellten wir uns ein bisschen mehr als 2 Stunden vor dem Auftritt an die RTL-Bühne. Aber auch dort wurde man bei Laune durch verschiedene Künstler gehalten! A24 waren gerade on stage, als ich bemerkte, dass GUY-l und Clause am Bühnenrand standen, was tranken, sich unterhielten, und mit „wippten“. Inzwischen war es schon nach 16UhrL bon hatten ne Verspätung von ca. 15 Minuten, na gut, das lass ich noch mal durchgehen J Dann kamen sie nun endlich auch hier auf die Bühne gestürmt, jippie! Leider kann ich mich auch hier nicht mehr ganz genau an die Song-Folge erinnern...Meiner Meinung nach spielten sie zu erst Missing you(Guy sagte das Lied passt gerade in seine Lage.....),dann Girl 4 a day (jedoch ohne Milka), danach Boys, und wirklich alle sangen mit (auch Oli.P, der am Rand zuguckte;-] ) dann schließlich free as a bird, und mir kullerte eine Träne aus den Augen, da ich die ganze Zeit an der Tag beim Clipdreh denken musste... Claus sah auch meine Pics die ich zum Poster vergrößern hatte lassen, und freute sich drüber, leider unterschrieb er es nicht L Jedoch tat das Guy zum Schluß *einglück*. Dann mussten sie auch schon gehen L(( da wir aber alle „Zugabe“ schrieen kamen sie nochmals auf die Bühne (die Tänzerinnen nicht mehr- sie waren nicht mehr aufzufinden ;-] ) und sie spielten noch mal Girl 4 a day. Da war bei mir nun auch der zweite 36er Film verknippst... Glücklich verließen ich und Jule die Bühne und gingen mal zu zweit (tja boys, ist halt so) auf die Toilette, und wer kam uns entgegen? Die Tänzerinnen! Fand ich ja lustig! Na ja, ich stellte mich danach noch mal an den Rand der Bühne, weil dort manche Stars noch Autogrammen gaben, nach 10 Minuten kamen nun auch Frank, Torsten, die Tänzerinnen und schließlich Guy an mir vorbei. Wo Clause war, würde ich ja auch mal gerne wissen!
Aber egal, leider gab Guy keine Autogramme mehr, ich hatte aber noch einen Brief an bon geschrieben, was tun? Ich warf in einfach in Richtung Guy, und hoffte das er ihn bemerkte und das er nicht auf den Boden fallen würde. Also warf ich (und puh, glück gehabt) er landete auf Torstens Arm und fiel nicht! ...
Das reichte mir aber nicht, so rannte ich zum nächsten Ausgang, ging raus, und dort war Guy auch schon umzingelt von ein paar Mädels. Ich ging ihm also hinterher, und klopfte ihn auf die Schulter. Er drehte sich um und ich bat ihn das er mir doch bitte noch ein anderes grosses bon-pic unterschreiben sollte, das tat er natürlich auch gerne. Er fragte mich dann auch noch, ob es mir gut gehe. „in seiner Gegenwart doch immer“ ;-) dann fragte er noch, ab ich ihm einen Abzug vom Bild schicken könnte, da er das (das , wo bon vor dem baum stehen) so toll finde.Nach dem Autogramm ging ich wieder glücklich in die halle, wir schauten uns noch etwas um, gingen dann aber auch schon nach ca. 8 Stunden auf den Beinen gegen 17:00Uhr.
Es war also mal wieder ein sehr schönen Tag (wie sollte es auch anders sein?)
Jungs: ich fand es schön, das ihr mitgesungen habt, bzw. das es Halbplayback war, aber singt doch mal „richtig“ live, denn das könnt ihr ja nun wirklich gut!
Und das sehe ich bestimmt nicht nur so alleine, oder?
So, jetzt bin ich aber endgültig fertig, mit dem schreiben und mit den Nerven, na ja, eher mit den Füßen!
Schreibt mir mal wie ihr es findet!
HEAGDL
Bon ihr seid wirklich die allerbesten
Jenny

Hier mal wieder ein kleiner „Tagebuch-Bericht“ vom gestrigen Auftritt (14.Sep.02) von BON am Brandenburger Tor in Berlin:

 

Als erstes muss ich sagen, das der auftritt mal wieder hammeeeeeeeergeil war!

...

zum glück konnte ich meine mudda umstimmen, und ich durfte doch noch ganz allein dort hin! Puh, ein glück!

Im strömenden regen fuhr ich von zu hause aus los, nach ca. 40 Minuten ankommen, dachte ich mir „oh scheiße is ja total voll“

Am Anfang konnte ich nämlich überhaupt nichts sehen, da ich links am Rand stand. Nur ne blöde Absperrung und die Großleinwand...

Zum glück gingen gegen Abend immer mehr Leute und ich kam immer wieder ein Stückchen weiter vor! Jippie!

Ich war schon 3 stunden vor BONs auftritt da aber zum glück wurde ich bei Laune gehalten , durch die anderen Stars , die auch noch dort waren und ihr bestes gaben. Beispielsweise waren da : Oli.p , Touche’, Jan und ein girl (ich weiß leider nicht wie sie heißt) von „megaman und Popstars2“ , Sonnit, six ( ne beknackte band!!!) , dann kamen wohl noch (nach bon) kelly family (argh...) ,

natural und rednex...

aber jetzt zum gig von bon:
vor ihnen spielten sonnit (über 30 minuten! Für meinen geschmack vieeel zu lang...)

dann sah ich schon am eingang der bühne götz und machte mich „startklar“ also schnell feuerzeuge und fotoapparat raus!!! Mein puls war bestimmt schon auf 200! Und dann endlich sah ich schon guy rum wackeln ;-)

und dann ging los! Unter lautem gekreische und klatschen kamen sie auf die bühne gejumpt! Schnell habe ich noch meine hellblaue lederjacke geöffnet , damit sie auch mein Bon-shirt sehen konnten! Und tatsächlich hat es claus gesehen!er hat mich auch angelächelt!!! *Meeeeegadollfreu*  zuerst spielten sie slipping into you und alle feuerzeuge gingen an! Total schön! Dann spielten sie Girl 4 a day und wirklich alles gröllten mit! Sie gingen voll mit! Danach kam missing you wieder wunderschön! Und zum schluss boys und alle schrieen sich sich die kehle aus dem hals!!!

Dann mussten sie auch schon wieder gehen, obwohl sie sogar 10 minuten früher anfangen konnten und so dann schon 21 uhr fertig waren. Frag mich warum sie dann nicht noch n song spielen konnten! ? ! na ja,...

Leider konnte ich dieses mal keinen blick auf guy geilen körper erhaschen! L

Dafür war aber mein 36er film sofort alle! J

Der gig war natürlich wieder total genial! Schade nur, das sie keine autogramme mehr gaben!

...

danach sollten dann auch die kellys kommen, und ich machte mich schnell auf den heimweg ! ;-)

war schon total dunkel und ich ganz alleine in der berliner city! Hihi

wie versprochen setzte ich mich in der s-bahn direkt hinter den fahren (meiner mudda zu liebe). Glücklich und zufrieden saß ich nun in der s-bahn und dachte immer noch an den gig. Dann holte mich auch schon mein dad ab, und so ging dieser geile tag mal wieder zu ende!

 

...

 

 

Heagggggdl

Jenny bzw jen

 

BONfan@gmx.de

Tschennie@gmx.de

www.bandohnenamen.beep.de

 

Tach-chen!
Wie schon angekündigt, hier mein „Tagebuch“ vom Gig in Potsdam!!! :

Also, erst mal war ich schon total „kribbelig“, da ich dachte , dass ich vieeeel zu spät komme.
Und dann traf mich fast der Schlag! Mit soo vielen Menschen hätte ich mir nie erträumen lassen!àes waren bestimmt über 1000! Zum Glück kam ich über eine Absperrung rüber.
Puuh! Nochmal schwein gehabt!jedoch sah ich so gut wie nichts! Kein wunder, denn auf einmal war jeanette dort und hatte auch einen auftritt! Na ja... ich sah nicht viel, aber was ich dann doch erhaschen konnte war echt cool!sie hatte eine wirklich gute show! ...
Nun endlich war sie nach zugaben endlich fertig!zum glück gingen auch ein paar leute, so das ich nun in der zweiten reihe stand (die bühne war T förmig, ich stand an der linken seite)
Jippie! Die moderatorin kündigte auch nun schon die band an (das sie sich vor 6 jag´hren kennengelernt hatten usw.) immer wieder wurde auch gesagt, dass KEINE bild- und Tonaufnahmen erlaubt sind..-> riesen mist dachte ich mir! Na ja, hauptsache die boys schoss es mir durch den kopf...
Und endlich, sie stürmten unter tosenden applaus auf die bühne; mein Herzschlag war auf 180! ;-)
achja,Guy betonte, dass bei Bon doch Bild- und tonaufnahmen gestattet sind! Geil! Ich wusste ja dass sie die besten sind!!!!!!!
So, sie fingen an mit „Slipping into you“ absolut schön!
Weiter gings mit Why did you lie.ich sag nur so viel: hammergeil!!!!! Und ich filmte und fotografierte soviel wie ich nur konnte! Jedoch kam immer so’ security typ, der sagte dass ich doch aufhören soll zu filmen.na toll, er hatte guys ansage wohl nicht gehört, da er „stöpsel“ in seinen ohren hatte...die anderen typen hatten mich aber gelassen..puh!
Und jetzt was super geiles!!! :
Ich hatte ja mein bon-shirt und mein keyholder an, und sang natürlich fleißig mit, so auch bei why did you lie...
Grade schaute ich zu claus und glücklicherweise schaute er auch zu mir!ich lächelte , er auch. Dann sah er mein shirt und freute sich, lächelte jetzt noch mehr, dann machte er mit seinen armen so’ne „hip hop-arme in die höh“ bewegung, als ich die dann auch noch machte freute er sich noch mehr! WOW! Dachte ich nur, und war suuuuuper glücklich! Auch guy lächelte mich an.(ich denke mir auch, dass sie mein gesicht schon ein wenig kenen, da ich sie ja schon 10 mal gesehen habe...)
Naja...
Ah ja, jetzt schreib ich mal, was guy so alles gesagt hatte:

„Boah, haben wir heut ein Glück mit dem Wetter! Wie geil ist das Wetter hier, hä?“
àund alles grölten denn es war total gut(hab sogar nen sonnenbrand, aber was tut man nicht alles;-] )
„Ähm, okay, wir spielen jetzt noch ein Song von unserem neuen Album, und das wird auch unsere neue single sein. Äh, und ähm, ich erzähl dazu noch ganz kurz eine Geschichte:
Claus uns ich waren im Café und haben uns überlegt, es gibt ja diese entscheidenen Unterschiede zwischen Jungs und Mädels und es gibt ja diese fragen, die man sich so fragt:
Wieso müssen Mädels immer zu zweit auf Klo gehen, äh, wieso brauchen Mädels immer 2 stunden im Bad, morgens,- was machen sie da eigentlich genau?
Ähm und wieso- also eine frage die ,äh der ich bis heute nicht auf den grund gekommen bin: Wieso haben Mädels so ein Problem ihre Klamotten morgems auszusuchen? Ja.
à also, da kommt dann dir frage: „äh, soll ich das, das oder das anziehen?“ „Ja is’ egal, sieht alles toll aus!“ „Oh, is’ egal, du findest alles hässlich!“ „Nein, ich find das alles gutaussehend!“ „Äh, dann zieh ich was anderes an!“ „ Nein, es sah gut aus!!!“
Also, und das hat uns so sehr beschäftigt,, dass wir das unbedingt mal in einem song thematisieren wollten. Äh, und natürlich die einfachste Art, all diese Fragen zu beantworten wär, wenn man mal selbst ein tag ein mädel sein könnte, und das ist der song, den wir für euch jetzt spielen- unsere nächste single!
Und dann gibt’s hier auch ein bisschen ausziehen für dich hier vorne „(hat er zu nem girl gesagt, sein hemd GANZ (!) aufgeknüpft & sein SUUUUUUUUUUUUUUUUUUPER Körper gezeigt)
Dann fing auch schon die Musik an..
„Girl 4 a day, ihr sollt euch ein bisschen bewegen, ihr könnt die hände hochnehmen und klatschen, ihr könnt richtig spass haben“
à dann sangen sie gril 4 a day
ach ja, bei der stelle „und warum kommen alle mädchen immer zu spät“ hat er sich auf den boden gehockt und zu tiefst nach unten geschaut ... hihi!
Danach kam „boys“ hammer, alle sangen mit, und guy sprang von der bühne nahm ein bad in der menge und klatschte alle hände ab! Wow!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Ja, dann gingen sie auch schon...
Ah!!!! Jedoch riefen alle zugabe, und guy kam noch mal auf die bühne, dann sagte er:
„Äh??? Wo ist der rest der band?“ (denn die waren nicht mehr da)
„Also, danke, dass ihr so fabelhaft erschienen seid, heute!
Mmhh, jetzt steh ich hier ein bissle alleine“ (und wundert sich)“ okay, okay,
wenn auch nur EIN einziger von euch Zugabe gerufen hätte, wäre ich natürlich wieder rausgekommen, denn ich bin ja sänger geworden, um auf der bühne zu stehen und nicht hinter der bühne zu stehen. (alles grölte)
Äh, des weiteren weiss ich nicht, was da jetzt los ist, ob noch jemand mal ganz schnell auf klo muss, oder...deswegen...okay!
Solange die noch nicht da sind, ähm, wollen wir vielleicht ganz heimlich mal singen.
->Wollen wir vielleicht nicht mal ganz heimlich was singen???“ alle riefen ja!!!
„Wie wäre dass, wenn während die band jetzt noch fehlt, dass nur ihr und ich zusammen –also ein song haben wir ja vergessen , oder?“ , à alle schreiten Take my heart!!
Dass ihr hier und ich zusammen Take my heart singen“
Uns chon finf er an Tmh a capella zu singen. Es war so wunderschön! Vor allem alle sangen mit, und bewegten ihr arme hin und her!
Absolut geil!
Dann kam auch wieder die band, und nun spielten sie Tmh „richtig“- Gänsehaut pur!
Leider gingen sie dann endgültig! :-[
Aber um es zusammenzufassen: eines der besten auftritte überhaupt!
Kurze zeit später waren scooter an der reihe, und ich muss sagen, die machten auch richtig party!
Und dann traf mich fast der schlag!!!
Hinter der tonanlage( auch auf der bühne,rechtsàich konnte also direkt raufschauen)
Entdeckte ich aufeinmal guy, götz und torsten!!!sie standen dort und schauten sich für ca. 10-15 minuten ein teil der show von scooter an.Natürlich gucke ich überhaupt nicht mehr auf scooter sondern auf die schnuckels!!!ich konnte nicht genau sehen, ob sie die ganze zeit scooter oder mich angeguckt hatten (scooter und ich standen in einer „linie“) sie sahen also immer her, redeten, sahen her und redeten! Boah! 10 minuten ansehen, und dabei gucken sie her! Ich dachte nur hilfe, dass steh ich nicht lange durch!
...
leider gingen sie dann,ich sah sie wie sie zu ihrem extra bereit gestellten wohnwagen gingen...
dann ging auch ich
diesen tag wird ich niiiiiiiiiiiie vergessen, ich glaub, ich war ihnen noch nie „so nah“!!!
HEY BOYS; FALLS IHR DAS LESEN SOLLTET; WISST IHR JA JETZT WER „JEN“; „JENNY“ BZW.“TSCHENNIE“ IST!!!!! die mit dem t-shirt ;-)
Ach, und noch was, I C H L I E B E E U C H ! ! ! „IHR SEID DIE BESTEN,WO GIBT“ ;-)

hier ein "Tagebuch" vom gig mit Bon beim Energy Starhammer :

der starhammer gestern war voll geil!
für alle, dies interessiert:
erst mal war der bus zum A10-Center weg, na toll! also sind ich, meine Freundin und 2 neue bekannte die auch dort hin wollten gelaufen--ne dreiviertel stunde!
puuh!
na ja, dann haben wir uns nach langer suche von "The new World"(so hieß der club) endlich an gestellt.
toll, mein portemonaie war weg, mit karte + gefälschtem ausweis (man durfte erst ab 16 rein-->ich +meine Freundin sind aber noch 14!)
zum glück hatten es 2 total nette Mädels gefunden, und mir gegeben-->grandioser zufall!
so, jetzt mussten wir mit den ausweisen nur noch irgendwie rein kommen...
nichts leichter als dass, dachte ich zumindest
der Türsteher wollte erst mal wissen ob wir auch schon 16 sind-->natürlich! ;-)
dann wollte er wissen, wo dann unsere personalausweise sind...na ja, "wir haben aus angst sie in der menge zu verlieren" nicht mitgenommen...das ging ja noch gut
dann schaute er sich mein Schülerausweis an-->und sagte doch: "Na,den hast'e aber gut gemacht"(oder so ähnlich) SCHEISSE dachte ich, bin aber einfach durch gegangen...PUUH es hatte geklappt wir waren tatsächlich drin!
so, erst mal Rucksack, jacke gegen 1.5 €uro abgeben!
na ja, schnell noch Mudda anrufen ,und es konnte losgehen!
noch mal schnell auf Toilette, Lage checken und dann an die bühne stellen!
zuerst haben sie nur musik gespielt, um uns "scharf" zu machen...
dann, kurz nach 22 Uhr ging es los
zuerst kamen die Energy 103,4 Moderatoren und begrüssten uns-->jetzt schon coole stimmung!
danach kam ne band aus Berlin(29 Kensington Road, oder so)na ja, nicht schlecht.
daraufhin kam billy crawford, und die menge kochte!!!!
wow, Basti und Götz standen an der seite der bühne und hatten begeistert zugeguckt!!!
jippie--billy ging und BON's Equipment wurde aufgebaut!
UNS ES GING LOS:
guy+claus kamen mit einem tosenden Applaus auf die bühne,
auch ich war nicht mehr zu halten!
zuerst spielten sie slipping into you, dann nobody, gefolgt von Missing you, danach der heiße song sex control, und zum schluss boys, und alle sangen mit!!!
mein 36er Foto-Film war bereits nach 10 Minuten aufgebraucht!!!
leider kamen sie nicht mehr als zugabe, obwohl wir uns alle die Kehle aus dem Hals schrieen!
dann kam auch noch der schnuckel ben
mit 2 eigenen liedern und schliesslich mit engel und gim! auch da ging nichts mehr!--genial
so war es schon kurz vor 24 Uhr, und wir beide waren seit 5 stunden auf den Beinen ohne Unterbrechung!!!
zum glück holte uns mein Vater ab, und wir waren an diesem langem tag 0.25 Uhr zuhause.
gegen 1 Uhr lies ich mich dann todmüde aber superglücklich in mein bett fallen...

PS: BON's Manager hatte Guy's Weste an! (die beche aus Missing you hatte Guy auch in gosen an! ;-) ach ja, und er hatte seien blaue jeans mit einer roten 6 (?) auf dem Schenkel an!
Und ein Levis t-shirt, was mich allerdings ein wenig verwunderte, da er immer meint er braucht nicht unbedingt Markenklamotten ausser excalibur...
Ach, noch was: bei sex control zog er sein shirt bis fast zur Brust hoch und ich muss sagen
ER HAT AUF JEDEN FALL EIN PAAR KILOS WENIGER TOTALER SEXY BODY!!!
NOCH GEILER ALS SONST!!! ABSOLUT DER HAMMER!!! SIEHT JETZT NOOOOOCH SCHÄRFER AUS ALS AUF DEM COVER VON NO.1 !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
So jetzt bin ich aber endgültig fertig! ;-


Kostenlose Homepage erstellen bei Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!